Hallo ihr Lieben!

Ziele sind wichtig, erst Recht für das kommende Jahr. Wer von euch macht sich Vorsätze und wer lässt es damit lieber ganz bleiben?

Ziele: Was sind deine Schreibziele für das Jahr 2019? Was ist das Wichtigste davon?

Die Glashaus-Saga schreiben und an Todesglück weiter arbeiten. Ich weiß nicht, ob ich direkt sagen soll, beide Projekte zu beenden, denn das wäre sehr viel. Ich möchte mir auf gar keinen Fall zu viel vornehmen. Daher einfach nur Glashaus-Saga schreiben, je weiter ich komme, desto besser. Zumal ich aufgrund des Genres etc. auch „nur“ 80k anpeile, natürlich sind 100k cooler, aber ich glaube in dem Genre sind kürzere Bücher Gewohnheit. Bei Fantasy fange ich meist ab 110k an.