Hallo ihr Lieben!

Heute geht es um Beziehung, in Türchen Nummer 3:

Beziehung: Welche Beziehungen gibt es in deiner Geschichte? Baust du eher auf Freundschaften oder romantischen Liebesbeziehungen auf?

Um mal direkt zu schummeln: Tatsächlich finde ich beides sehr wichtig. Einfach, weil ich das in Büchern oder Serien schnell vermisse, wenn nur der Fokus auf Freundschaften, oder nur auf Liebe besteht. Denn beides ist für den Charakter wichtig, meiner Meinung nach. Aber um die Frage zu beantworten: Tatsächlich Liebesbeziehungen. Beim Lesen und Schreiben verhält es sich bei mir genauso wie mit Serien oder Filmen: „No ship, not for me“. Das heißt, wenn ich nicht shipppen kann, das heißt, wenn es keinerlei romantische Beziehungen gibt, ist die Serie/das Buch etc nichts für mich. Das funktioniert für mich einfach nicht. Ich brauche was zum shippen, ich brauche das Hoffen auf die erste Annäherung, den ersten Kuss, die Fragespielchen kommen sie zusammen, kommen sie nicht zusammen etc. das gehört für mich einfach dazu. Wenn das wegfällt, fehlt für mich was. Daher gibt es in jeder meiner Geschichten eine Liebesbeziehung, ganz egal, welches Thema. Natürlich muss es trotzdem zur Geschichte passen 😉 Freundschaften sind mir insbesondere in Todesglück sehr wichtig geworden, in einem früheren Romanprojekt gab es hingegen fast gar keine Freunde, überhaupt konnte man alle vorkommenden Personen im Buch an einer Hand abzählen. Das war zwar einerseits mal ganz interessant, aber anderseits auch einfach zu einsam.

Und um es auch mal direkt zu sagen: Ich bin ein Fan von Beziehungen, bei denen ich mitfiebern kann. Das heißt nicht nur die beste Freundin, die immer für einen da ist, sondern auch die beste Freundin, die gerade Mist baut. Oder die Freundin, die sich in eine andere Richtung entwickelt. Oder die Liebe, die nicht sein darf. Denn ich bin ein GROßER Fan von verbotenen Liebesbeziehungen. Ich weiß auch nicht, dieses sie dürfen nicht zusammen sein und doch tun sie es, das hat so was Romantisches an sich. Daher habe ich auch vieler solche Ships, aber ich schweife ab, dem widme ich mich mal einem extra Beitrag in 2019 🙂

Schlagwörter: